Über uns

Unsere Wurzeln liegen bei Karl-Christoph Luippold aus Ostdorf, der 1928 das Hofgut der ehemaligen Bleicherei in Talheim erwarb. Zusammen mit seiner Frau und den 4 Kindern gründete er den landwirtschaftlichen Betrieb, der heute noch in Familienhand ist. Seine älteste Tochter, Elisabeth, übernahm zusammen mit ihrem Mann, Rudolf Künstle, 1967 das Hofgut.

Nach 17 Jahren erfolgreicher Bewirtschaftung und Erweiterung des Milchviehbetriebs übernahm 1984 der jüngste Sohn, Gerd Künstle, das Hofgut, das er bis 1990 weiterhin im Milchviehbetrieb bewirtschaftete. Auch wenn in unserem Familienbetrieb die Tradition nach wie vor spürbar ist, so hat sich doch einiges verändert. So wurde z.B. die Milchvieh- und Anbindehaltung 1991 auf Fleischrinderzucht , Mutterkuhhaltung und Freilandhaltung mit Welsh-Black-Rindern umgestellt.

1992 erfolgte die Umstellung auf ökologischen Landbau. Benjamin Künstle, der Urenkel des Gründers, übernahm 2017 den Familienbetrieb in 4. Generation und betreibt seitdem das ,,Hofgut zur Bleiche" sehr erfolgreich. Wir, die Familie Künstle, sind stolz darauf den Familienbetrieb seit nunmehr 90 Jahren im Einklang mit der Natur und den Tieren zu bewirtschaften.


Unser Betrieb

Seit über 90 Jahren sind wir ein regionaler landwirtschaftlicher Betrieb. Über 4 Generationen hinweg haben wir unsere Produkte stetig erweitert und dem Zeitgeist angepasst. Dabei ist für uns, als zukunftsorientiertes Unternehmen der nachhaltigen Landwirtschaft, der werterhaltende Umgang mit Naturressourcen, sowie die kontinuierliche Zufriedenheit unserer Kunden sehr wichtig. Uns und unseren Kunden ist nicht nur die hohe Qualität der Fleisch und Wurstprodukte wichtig, auch legen wir größten Wert auf die Liebe und Verbundenheit zu Tier und Natur.






 
 
 
E-Mail
Anruf